Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

brautkleid designer 2020

0/5 0 ratings

Haben Sie über alle Bräuche nachgedacht, die Bräute für den Hochzeitstag haben?

Die Hochzeit ist voller Traditionen und viele von ihnen sind exklusiv für die Braut.

Deshalb sage ich Ihnen heute, was wir tragen, was wir brautkleid designer deutschland tun und brautkleid designer vintage was wir nicht tun, um die Bräute am Hochzeitstag zu heiraten, entweder aus Tradition oder aus Aberglauben ?

Hochzeitskleider 150 Hochzeitskleider 146 Hochzeitskleider 147 Hochzeitskleider 148 Hochzeitskleider 149

8 Hochzeitstraditionen für den Hochzeitstag:

# 1.- Tragen Sie das weiße Hochzeitskleid

Weißes Hochzeitskleid - Traditionen und Aberglauben der Braut

Es ist Tradition, dass die Braut weiß gekleidet heiratet.

Die Bedeutung von Reinheit, Unschuld und Jungfräulichkeit der Braut wird der weißen Farbe zugeschrieben .

In Wirklichkeit wurde England von Königin Victoria die Mode auferlegt, am Hochzeitstag ein weißes Kleid zu tragen. Sie trug eine prächtige weiße Kleidung für ihren Hochzeitstag. Vorher trugen die Bräute jede Farbe. 1

Aufgrund dieser Tradition 2020
fühlen sich einige Frauen im Weiß nicht wohl, wenn sie Witwen oder geschieden sind oder bereits Kinder haben. Aber wie Sie sehen, war der Ursprung des Tragens eines weißen Kleides eher modisch als moralisch bedingt, sodass jede Braut weiß gekleidet sein kann.

# 2.- Brautschleier

Hochzeitsschleier mit Spitze

Dass die Braut einen Brautschleier trägt, hat im Laufe der Zeit unterschiedliche Bedeutungen :

In alten Zeiten, als Ehen arrangiert wurden und sich Braut und Bräutigam nicht einmal kannten, trugen die Bräute einen Schleier , der ihr Gesicht bedeckte, um sicherzustellen, dass der Bräutigam das Heiraten nicht bereut, wenn die Braut nicht attraktiv zu sein schien: P.

Auf der anderen Seite wurde der Schleier nach mittelalterlichen Traditionen verwendet, die Braut vor bösen Geistern zu , von denen angenommen wurde, dass sie sie wegen ihres Glücks anziehen.

In einigen Kulturen ist der Brautschleier ein Symbol der Unterwerfung und des Gehorsams gegenüber dem Bräutigam.

Und in einigen Religionen sollte die Braut einen Schleier tragen , der ihr Gesicht als Symbol für ihre Jungfräulichkeit und den Schutz ihrer Bescheidenheit vollständig bedeckt .

Es kann vom Vater bei der Übergabe der Braut oder des Bräutigams zu Beginn oder am Ende der Zeremonie aufgehoben werden.

Gegenwärtig hat der Hochzeitsschleier keine implizite Bedeutung mehr. Es wird nur als Accessoire verwendet, das das Aussehen der Braut ergänzt.

# 3.- Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes und etwas Blaues.

Es geht um den Hochzeitstag, die Braut trägt diese vier Reize , die ihr viel Glück bringen werden.

Es sollten keine großen Objekte sein, sondern kleine Details , an die man sie leicht heranholen kann. Sie können von Mutter, Schwester, einem Freund oder einem Familienmitglied gestellt werden. brautkleid designer berlin

Das Tragen von „Something Old“ steht nach der Sitte für Kontinuität und Verbundenheit mit der Vergangenheit und der Familie.

“Something New” symbolisiert Optimismus und Hoffnung für die Zukunft, für das neue Leben, das beginnt.

Wenn die Braut “Etwas Geliehenes” von jemandem trägt, der glücklich verheiratet ist, wird sie mit ihrem Glück in der Ehe infiziert.

“Etwas Blaues” bedeutet Liebe, Reinheit und brautkleid designer 2020 Treue. Wenn Sie nach Ideen suchen, um an Ihrem Hochzeitstag etwas Blaues zu tragen, können Sie sich von diesen originellen brautkleid designer 2020 Ideen für Ihr „Etwas Blaues“ inspirieren lassen.

# 4.- Werfen Sie den Strauß an die Unverheirateten

Werfen Sie den Brautstrauß - Traditionen und Aberglauben der Braut

Es ist Tradition, dass sich die einzelnen Gäste irgendwann während der Party auf der Tanzfläche treffen und dass die Braut nach dem Tanzen eines Liedes oder einem Spaziergang in Schindeln durch alle Tische willkürlich ihren Blumenstrauß wirft, damit einer von ihnen ihn fängt.

Es wird gesagt, dass der Gewinner des Straußes der nächste sein wird, der heiratet .

Wer weiß, ob es stimmt, aber ich habe den Strauß bei der Hochzeit meines besten Freundes gewonnen und ob ich der nächste war, der heiratete und kein Freund hatte !!

Wer heiraten will oder nicht, tritt in den Kampf um den Blumenstrauß ein ?

# 5.- Tragen Sie einen Strumpfgürtel

Strumpfband - Traditionen und Aberglauben der Braut

Es ist auch Tradition, dass die Braut einen Strumpfgürtel am rechten Bein trägt , der von ihrem Kleid verdeckt wird.

Auf der Party zieht der Freund es aus und wirft es zufällig unter die einzelnen eingeladenen Männer. Genauso wie die Braut mit ihrem Blumenstrauß.

Bräutigam, der den Strumpfband entfernt - Traditionen und Aberglauben der Braut Früher glaubte man, der Strumpfgürtel sei eine Art Glücksbringer mit magischen Eigenschaften, und wer ihn verdient hatte, hängte ihn stolz an seinen Hut. Die Gäste haben es der Braut abgenommen, aber die Sitte hat sich geändert, und jetzt ist es der Ehemann, der es wegnimmt und es den einzelnen Männern der Partei gibt. designer

Es ist auch üblich, dass der Mann, der den Strumpfgürtel gewonnen hat, mit der Frau, die den Brautstrauß gewonnen hat, ein Lied tanzt .

Einige Bräute tragen zwei Strumpfbänder , eines zum Werfen und eines als Andenken an die Hochzeitsnacht;). Die beiden befinden sich auf demselben Bein.

# 6.- Keine Perlen verwenden:

Tragen Sie keine Perlen am Hochzeitstag - Traditionen und Aberglauben der Braut

Seit ich mich erinnere, sagt meine Mutter, dass das Verwenden von Perlen am Hochzeitstag Pech ist , je nachdem, warum die Perlen die Tränen symbolisieren

brautkleid designer usa

und das Verwenden dieser Perlen am Hochzeitstag viele Sorgen in die Ehe bringen wird. Ich bin kein Aberglaube, aber für den Fall, dass die Fliegen, ich habe keine Perlen verwendet!

# 7.- Dass der Bräutigam das brautkleid Kleid nicht sieht

Dass der Bräutigam die Bräutigamtradition und den Aberglauben der Braut nicht sieht
Es wird angenommen, dass es ein Pech für den Bräutigam ist, das Brautkleid vor der Hochzeit zu sehen . Deshalb begleitet der Bräutigam die Braut nicht, um die Kleider zu sehen oder die Prüfungen zu bestehen, und die Braut sagt ihm auch nicht, wie es ihm geht …

Viele Bräute halten es sogar geheim und niemand weiß, wie das Kleid bis zum Hochzeitstag aussieht.

# 8.- Den Bräutigam nicht vor der Zeremonie sehen

Die Braut sollte den Bräutigam nicht vor der Zeremonie sehen - Traditionen und Aberglauben der Braut
Es wird angenommen, dass es ein Pech für Braut und Bräutigam ist, sich vor der Zeremonie zu sehen, aber es liegt eher an dem obigen Punkt und daran, dass die Braut den brautkleid designer Bräutigam überraschen möchte, wie er bis zur Zeremonie aussieht.

Die Braut sollte den Bräutigam nicht vor der Zeremonie sehen - Traditionen und Aberglauben der BrautDie Braut sollte den Bräutigam nicht vor der Zeremonie sehen - Traditionen und Aberglauben der Braut

Wenn Sie der Tradition folgen möchten, dass Ihr Freund Sie nicht sieht, Sie aber einen Moment vor der Hochzeit mit ihm teilen möchten (um sich zu beruhigen oder gemeinsam zu beten), können Sie dies tun, indem Sie seine Augen verkaufen, oder sie können durch die Tür sprechen wie das paar auf dem bild;).

Auch wenn Sie nicht an Pech glauben, macht es die Hochzeit noch spezieller, wenn Sie Mystik hinzufügen. Und all diese Traditionen der Braut geben der Hochzeit einen charmanten Touch , finden Sie nicht?


Quellen: 1. Warum ist der Hochzeitsanzug weiß? | Was ist die Symbolik des Schleiers der Braut? | Hochzeiten Gute Dinge: Etwas Altes, Neues, Geliehenes und Blaues Bilder: SMP . | Pinterest | Pinterest brautkleid designer 2020 | Pinterest | Pinterest | Style mich hübsch brautkleid designer 2020 . | Style mich hübsch. | Style mich hübsch . | Pinterest | Style mich hübsch . | Pinterest | Emmaline Braut

Der Eintrag 8 Traditionen, denen Bräute am Hochzeitstag folgen, wurde erstmals im Blog einer Braut veröffentlicht .

brautkleid designer 2020

Gib den ersten Kommentar ab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.